1. Support-Center
  2. Wie kann ich meine Projekte exportieren und teilen?

magicplan Cloud-Miniserie: Projekte

In der ersten Ausgabe der magicplan Cloud Mini-Serie werden wir uns mit Projekten beschäftigen. Siehe unten für weitere Informationen!

Warum machen wir eine Miniserie über die magicplan Cloud?

Bevor wir in den Bereich Projekte in der magicplan Cloud eintauchen, möchten wir Dir kurz erläutern, warum wir dies tun. Die Version 9, die im Juni 2020 veröffentlicht wurde, enthielt viele spannende Updates. Eines dieser spannenden Updates ist die Neugestaltung der magicplan Cloud mit dem Schwerpunkt auf dem Workspace/Team-Management. Nachfolgend findest Du Informationen zum ersten Teil unserer Miniserie, die sich dem Bereich Projekte in der magicplan Cloud widmet. Viel Spaß damit!

magicplan Cloud: Projekte

Die magicplan Cloud besteht aus vielen verschiedenen Bereichen – alle voller spannender Funktionen, die Dir das Leben erleichtert. Der bekannteste dieser Bereiche ist die Registerkarte Projekte. Wenn Du Dich bei Deinem Konto anmeldest, wirst Du schnell feststellen, dass dies die Standard-Registerkarte ist, die die Benutzer sehen. Und warum? Weil sie alle Informationen zu Deinen tollen Grundrissen enthält, die Du während der Nutzung der App auf Deinem Smartphone oder Tablet erstellt hast.

Warum ist die Registerkarte Projekte nützlich?

Im Bereich Projekte kannst Du auf viele nützliche Informationen zugreifen. Damit Du die Möglichkeiten dieses Bereichs der Cloud besser verstehst, haben wir ein Einführungsvideo erstellt, in dem die verschiedenen Möglichkeiten in diesem Bereich der Cloud erläutert werden.

 

2D-Grundriss: Ähnlich wie bei der mobilen Anwendung kannst Du mit der magicplan Cloud eine detaillierte 2D-Darstellung des Grundrisses anzeigen. Dies ermöglicht es den Nutzern, Ihre Pläne bequem von einem Computer aus zu betrachten und bietet ihnen eine Vielzahl von Tools, die nur in der Cloud zu finden sind. Zum Beispiel:

  • Veröffentlichung eines URL-Codes: Damit können Benutzer einen Hyperlink für eine 2D/3D/virtuell Tour (wo zutreffend) Version des Grundrisses generieren, der einfach mit Kunden und Kollegen geteilt werden kann.
  • Grundriss per E-Mail versenden: Hast Du einen Freund, der ebenfalls ein magicplan-Abonnement hat? Schicke ihm eine Kopie des Plans direkt aus der Cloud, indem Du die E-Mail-Option nutzt.
  • 3D-Plan einbetten: Möchtest Du eine 3D-Version des Grundrisses direkt auf Deiner Website einbetten? Wir haben das Richtige für Dich. Kopiere einfach den bereitgestellten Code, und im Handumdrehen ist der 3D-Plan auf Deiner Website einsatzbereit.
  • Statistik-Übersicht: Möchtest Du schnell die Grundrissstatistiken auf Projekt-/Etagenebene einsehen? Klicke einfach auf die untere linke Ecke des Bildschirms, um zwischen den Projekt- und Etagenstatistiken für Dein Projekt zu wechseln.

BITTE BEACHTE: Änderungen an dem Grundriss können nur auf Deinem Smartphone oder Tablet vorgenommen werden. Von dem Computer aus kannst Du keine Änderungen an Deinen Projekten in der magicplan Cloud vornehmen.

3D-Grundriss: Wie beim 2D-Grundriss möchten wir auch hier, dass die Nutzer ihre 3D-Renderings bequem vom Computer aus betrachten können. Diesmal gibt es jedoch ein paar coole Funktionen, die dieses Erlebnis noch besser machen!

  • Mache einen Screenshot von Deinem 3D-Rendering: Sobald Du zur 3D-Grundrissansicht in der Cloud wechselst, erscheint unten rechts auf dem Bildschirm die Option „Screenshot“. Damit kannst Du schnell ein Bild Deiner aktuellen Perspektive des 3D-Renderings in einer .png-Datei aufnehmen.
  • Vollbild: Mit dieser Option bekommst Du eine bessere Perspektive des Grundrisses, indem Du das 3D-Rendering im Vollbildmodus auf Deinem Computer oder Laptop betrachtest.

360° Grundriss: Mit diesem Tool kannst Du den virtuellen Rundgang ansehen, den Du für Dein Projekt erstellt hast, wenn Du Dich entschieden hast, 360°-Bilder hochzuladen. Dies ist eine großartige Gelegenheit, um eine Vorschau dessen zu erhalten, was Du an Kunden und Kollegen senden wirst, falls Du Dich entscheidest, einen URL-Code zu veröffentlichen, wie oben im 2D-Grundriss erwähnt.

Dateien: Die magicplan Cloud ist nun der zentrale Speicherort für alle Dateien, die Du für Deine Projekte erstellst. Jedes Mal, wenn Du Deinen Plan in die magicplan Cloud hochladest, werden auch alle kürzlich erstellten Dateien hochgeladen, sodass Du leicht darauf zugreifen, sie herunterladen und weitergeben kannst.

Bilder: Ähnlich wie bei den generierten Exporten im Bereich Dateien können alle Fotos, die Du zu einem Projekt hochladest, über die magicplan Cloud hier unter Bilder abgerufen werden. Solltest Du mit Deinem mobilen Gerät aufgenommene Fotos lokal auf dem Computer speichern wollen, ist dies ein guter Ort dafür.

Kostenvoranschläge: Der letzte Abschnitt, der erwähnt werden muss, ist der Abschnitt Kostenvoranschläge. Hier siehst Du einen detaillierten Überblick über den aktuellen Kostenvoranschlag für dieses Projekt. Wenn Du einen schnellen Überblick über die aktuellen Kosten benötigst oder die  Materialien bei Amazon (in bestimmten Ländern) bestellen möchtest, kannst Du dies direkt hier von dem Computer aus tun.

Möchtest Du mehr erfahren?

Sehe Dir einige der neuesten Artikel in unserem Hilfe-Center an!